1. Home
  2. \
  3. Ziele
  4. \
  5. Training gegen Altersbeschwerden

Vorbeugung vor Osteoporose

Ein weiteres Altersleiden ist Osteoporose. Ständig muss man Angst haben, dass man sich bei banalen Aktivitäten wie Husten, Niesen oder kleinsten Stürzen etwas bricht. Der Osteoporose sollte man entgegenwirken. Leider machen dabei viele den Fehler, dass sie jegliche Belastungen vermeiden und somit der Teufelskreis beginnt. Weniger Bewegung führt zu weniger Muskulatur (Sarkopenie) und wiederum führt dies zur Reduktion der Knochendichte. Von der fehlenden Bewegungssicherheit und dem damit deutlich erhöhten Sturzrisiko wollen wir erst gar nicht reden. Durch eine gezielte Dosierung an Belastung, die stetig erhöht werden kann, werden wir dem Knochenabbau den Kampf ansagen und somit Ihre Lebensqualität steigern.

Vorbeugung vor Muskelatrophie:

Die Angst zu stürzen und sich zu verletzen führt bei vielen älteren Menschen dazu, dass sie sich immer mehr zurückziehen. Leider baut sich dadurch die Muskulatur ab und das Sturzrisiko steigt. Auch durch zu wenig Sonne oder durch zu wenig Druck auf den Knochen kann Osteoporose fortschreiten. Ein gezieltes Muskelaufbautraining beugt diesem Muskelabbau (Sarkopenie) und den damit verbundenen negativen Effekte vor. Wir versuchen Betroffene schonend, aber gezielt, gegen dieses Altersleiden zu trainieren.

Vorbeugung vor Stürzen:

Ein Sturz kann ab einem gewissen Alter eine erhebliche Einschränkung der Lebensqualität bedeuten. Viele Menschen sind beispielsweise nach einer Oberschenkelhalsfraktur an den Rollstuhl gefesselt und sind nicht mehr in der Lage, mit sicheren Schritten durch die Welt zu gehen.
Wir versuchen, durch Kraft- , Beweglichkeits – und Koordinationstraining die Sturzwahrscheinlichkeit deutlich zu reduzieren und Ihnen wieder Vertrauen in Ihren Körper zu geben.

Testimonials

Nimm dein Leben in deine Hand

Wenn es dich nicht herausfordert, verändert es dich nicht.
“Fred Devito”