Nejc Hojc Personal Training

Schulterschmerzen

Von großen Schmerzen im Alltag zum Engadiner Marathon in 1 Std. 47min

Rückenschmerzen

von nicht gehen können zum schmerzfrei Golfen

Das nächste Ziel

Langlaufwettkämpfen

Warum ist der Kunde zu uns gekommen?

Lars ist vor guten 2 Jahren zu uns gekommen. Der Physiotherapeut Arjan Klein und -Dr. Pierre Hofer von der Orthopädie St.Gallen haben Lars Nejc Hojc Personal Training Systems empfohlen, um seine schweren Rückenprobleme in den Griff zu bekommen. Er musste dringend etwas ändern, um auch weiterhin ein erfolgreicher Arzt zu bleiben und natürlich auch wieder unbeschwert seinen Hobbies - Kitesurfen und Wandern nachzugehen.

PROZESS

1.

Lars kommt zu Nejc Hojc Personal Training Systems als ein unglücklicher Mensch. Durch seine starken Rückenprobleme muss Lars auf die größte Leidenschaft seines Lebens verzichten-Sport. Sport bedeutet für ihn nicht nur ein kleiner Ausgleich; Lars LEBT Sport und das auf einem sehr hohem Level. Unter anderem hat er in seinem Leben folgende Sportarten und Wettkämpfe gemacht:

Leichtathletik-Mitteldistanz, Regatta Hochsee-Segeln, seit dem Teenager-Alter immer Ausdauer- und Krafttraining, Ausdauer-Laufsport mit unzähligen Halbmarathons und Marathons, Alpin Skifahren, seit mehreren Jahren doch mit Schwerpunkt auf Langlauf. Volksläufe wie Marcialonga, La Transjurasienne, König-Ludwig-Lauf, Vasalauf, La Diagonela, Birkenbeinerrennen, Engadin Skimarathon und andere.

2.

Zu Beginn gleicht das Training mehr einer Physiotherapie, als einem Leistungstraining. Doch Lars ist ein absoluter Profi und nimmt seine Situation wie sie ist, mit einem einzigen Ziel: jedes Training einen kleinen Schritt nach vorne egal wie klein. Er ist hochkonsequent und setzt die Übungen im Studio als auch, die ihm für zu Hause vorbereitet werden, sehr ernst um und übt sie mit eiserner Disziplin aus.

Ausserdem beginnt er wieder mit seinen Hobbies: Kitesurfen und Wandern.

3.

“Man erntet, was man sät”. Das gilt 100% für Lars. Durch seinen Einsatz und Wille werden die Defizite, gefunden durch die Funktionelle orthopädische Körperanalyse bei Nejc Hojc Personal Training Systems, immer besser. Was Lars vor ein paar Monaten für unmöglich gehalten hat, macht er jetzt als Teil seines Aufwärmens. Somit wird er von Tag zu Tag stärker und die Erinnerungen an die starken Schmerzen, die er noch vor einigen Monaten gespürt hat, sind fast vergessen. Lars wird vom “Patient” zur “Leistungsmaschine”- wie in guten alten Zeiten und NOCH MEHR.

4.

Nach knapp 2 Jahren Training bei NHPTS ist Lars ein neuer Mensch. Rückenbeschwerden, Schulterbeschwerden und die Gedanken, nie wieder seine Lieblingssportarten ausüben zu können, gehören der Vergangenheit an.

Lars ist 60 Jahre alt, aber in seinem Körper fühlt er sich wie vor 20 Jahren. Das beweist er bei der legendären NHPTS Challenge, wo er sich gegen deutliche jüngere Athleten durchsetzen kann und zum unangefochtenen Champion wird. 

Er setzt sich neue Ziele und schaut mit großer Zuversicht in seine sportliche und gesundheitliche Zukunft.

INTERVIEW

Bist du mit deinem Ergebnis zufrieden?

«Sehr. Ich habe persönlich Ziele erreicht, die ich nicht für möglich gehalten habe. Bevor ich mit dem Training bei NHPTS begonnen habe, konnte ich die Tage nur mit Schmerzmittel bewältigen und musste mich bei der Arbeit nach jedem Patienten auf den Boden hinlegen, um meinen Rücken zu entlasten. Zum Glück ist das schon lange ein Teil der Vergangenheit.»

Wie beurteilst du Personal Training bei Nejc Hojc Personal Training Systems/würdest du es weiterempfehlen?

«Das Trainingslokal ist sehr gut ausgerüstet, die Stimmung ist super motivierend und die Trainer immer aufgestellt und hoch-kompetent. Bei NHPTS bekomme ich ein zielorientiertes, intensives und «genau überwachtes» Training. Wegen verschiedenen Sportverletzungen/Arbeitsverletzungen habe ich für die Genesung professionelle Hilfe gebraucht- die habe ich bei NHPTS definitiv gefunden. »