Nejc Hojc Personal Training

18 kg

von 120 Kilo Körpergewicht auf 102 Kilo

Ergebnis

trotz 2 Hüftprotesen mehr als 80% ROM zurück

Zukunft

Treppensteigen statt Liftfahren

Warum ist der Kunde zu uns gekommen?

Unser lieber Kurt kam im Jahre 2019 zu uns weil er diverse körperliche Beschwerden vorwies. Neben operierten Bänderrissen und häufigen Knieschmerzen, welche Kurt enorm einschränkten bei zb. Treppenlaufen oder plötzlichen Bewegungen.

PROZESS

1.

Unser lieber Kurt kam im Jahre 2019 zu uns weil er diverse körperliche Beschwerden vorwies. Neben operierten Bänderrissen und häufigen Knieschmerzen, welche Kurt enorm einschränkten bei zb. Treppenlaufen oder plötzlichen Bewegungen. Kurt war früher Fußballtrainer und hatte die besondere Gabe, auf leckeres Essen nicht zu verzichten und so wurde sein Gewicht auf der Waage leider immer mehr und zeigte gegen Ende ein Gewicht von 120Kilo an.

2.

Kurt unterzog sich bei NHPTS einer funktionellen Orthopädischen Körperanalyse wo wir auch seine Einschränkungen in seinen Hüftgelenken feststellten. Seine Motivation zum Krafttraining war zwar vorhanden, jedoch konnte er einer Hüftoperation leider nicht aus dem Weg gehen. Die Orthopäden entschieden sich mit ihm zusammen, seine Hüftgelenke gegen eine Protese einzutauschen. Wir besänftigten ihn natürlich, und stellten einen Plan auf mit dem wir ziemlich bald nach seiner Operation wieder Sport machen könnten.  




Kurt bekam seine Hüftprotesen und vertraute uns, ihn zu einer besseren Lebensqualität zu begleiten. Uns war klar; jedes Training trainierten wir nicht nur seine Gesässmuskulatur und alle anderen Muskeln die zuständig sind für eine optimale Hüftbeweglichkeit und Stabilität, sondern auch seine Beweglichkeit in der Hüfte in Form von Übungen die seine aussen wie innenrotatoren und auch seine Hüftstreckung und Beugung zuständig sind. Doch seine zweites Ziel war natürlich sein Körpergewicht zu reduzieren.

Ausserdem beginnt er wieder mit seinen Hobbies: Kitesurfen und Wandern.

3.

Da gab es nur eine Lösung. Kurt buchte ein Ernährungsgespräch und folgte stets seinen Plänen, die er von uns gratis bekommen hatte. Für allgemeine Fragen waren wir Trainer natürlich immer zur Stelle.

4.

Heute hat Kurt sein Ziel von 120Kilo auf 102Kilo erreicht doch was noch viel besser war.. Seine Einschränkungen in der Hüfte haben sich von 0% auf 80% gesteigert. Er benützt jedes mal die Treppe zu uns in den dritten Stock und kann jeden Tag mind. 2 Std. spazieren gehen! Ausfallschritte oder ähnliches waren direkt nach der OP unmöglich! 2 Jahre später kann Kurt Übungen ausführen, von denen er damals nur geträumt hatte! Wir bleiben stets am Ball und begleiten Kurt zu seinen 100% mit seiner Hüfte!

INTERVIEW

Was war deine Motivation diszipliniert zu bleiben?

«Nach so langer Trainingszeit gehört dies nun zu meinem Lebensrhythmus.»

Worin liegt für dich der Unterschied zwischen einem herkömmlichen Fitnesscenter und unserem Personal Training Konzept?

«Disziplin ist für mich der Termin und nicht einfach ich sollte ins Fitnesscenter. Da bin ich zu bequem. Die Qualität der richtig ausgeführten Übungen ist etwas weiteres, dass ich schätze.»