Personal Trainer St. Gallen / Fitness Rezepte / Rezept: Hähnchen-Kokos-Curry mit Spinat

Rezept: Hähnchen-Kokos-Curry mit Spinat

Heute machen wir eine Rezept-Reise nach Asien…

Hähnchen-Kokos-Curry mit Spinat

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 große Tomaten
  • 500 g Hähnchenfilet
  • 2 EL Öl
  • 1–2 EL Curry
  • 1 EL Vollkornmehl
  • 400 ml ungesüsste Kokosmilch
  • 250 g Wurzelspinat
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG:

1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und würfeln. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitdünsten. Curry und Mehl darüber stäuben, kurz anschwitzen. Kokosmilch und 200 ml Wasser zugiessen, auf­kochen. Tomatenwürfel zufügen und alles ca. 10 Minuten köcheln.
3. Inzwischen Spinat putzen, sehr gründlich waschen und abtropfen lassen. Spinat zum Hähnchencurry geben und zusammenfallen lassen. Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken.